Myanmar

In Yangon, Myanmar, setzen wir uns für das Medical Action Myanmar (MAM) ein. Der holländische Arzt Dr. Frank Smithuis, früher für Médecins Sans Frontières tätig, und seine burmesische Frau Dr. Ni Ni Tun haben das MAM aufgebaut. Das Projekt umfasst ein Netzwerk von Kliniken in den ärmsten Regionen Myanmars. Mit grosser Professionalität und unermüdlichem Einsatz kämpft das Team um das Leben unterernährter Kinder, HIV-Patienten und Tuberkulose-Kranken.

Die Finanzierung von Behandlungskosten aber auch die Beratung in der Familienplanung sind essentiell, damit die vielen verarmten und kranken Menschen in Myanmar wieder eine Zukunftsperspektive bekommen. Besonders liegt uns die Lebensrettung der Kleinsten am Herzen, die oftmals ohne Familie, Schutz und schwerkrank auf dieser Welt sind. Alle Spenden kommen zu 100% den Bedürftigen in Myanmar zugute.

Dr. Ni Ni Tun & Dr. Frank Smithuis
Dr. Ni Ni Tun & Dr. Frank Smithuis

   Erfolgreich umgesetzte Projekte

Contact Us

You can send us an email and we'll get back to you, asap.