Erschreckend viele Kinder in Myanmar leiden an Hunger, leben in völlig zerrütteten Familien oder sind bereits Waisen, schwer krank und können nicht zur Schule gehen. Unzählige von ihnen sind seit der Geburt mit dem HI Virus infiziert. Abgemagert und häufig bereits dem Tod nahe werden sie in den Kliniken von MAM abgegeben. Dank einer Patenschaft bekommen die Kleinsten der Armen ein neues Leben geschenkt. Sie werden während mehreren Wochen im Ernährungszentrum aufgepäppelt, bekommen eine HIV-Therapie und die dringend nötige Erholung für ihre geschwächte Körper. Langfristig werden sie mit den lebensnotwendigen HIV-Medikamenten  und monatlichen Essens- und Hygienepakete versorgt. Sie bekommen ausserdem Decken, Kleidung, Handtücher und dürfen auch mal einen schönen Ausflug mit den anderen Kindern erleben. Wir stellen sicher, dass die Kinder zur Schule gehen und eine Ausbildung bekommen. Denn auch das Schulgeld wird durch die Patenschaft finanziert und die ganze Familie nachhaltig unterstützt. Mit einer Patenschaft in Myanmar helfen Sie einem Kind aus der Armut. Sie schenken einem bedürftigen kleinen Menschen den Start in eine hoffnungsvolle Zukunft.

Ihr Patenkind bekommt dank Ihnen

  • vitaminreiche Nahrung
  • Medikamente
  • nötige medizinische Therapien, z.B. HIV-Therapie
  • Hygienepakete
  • Kleidung
  • Schulgeld, Schulbesuch, Schulutensilien, Bildung
  • Unterstützung und Beratung für die ganze Familie
  • Zuneigung, Schutz, Betreuung, Liebe

Sie, liebe Patin, lieber Pate, bekommen

  • einen kurzen Lebenslauf und Bilder Ihres Patenkindes
  • einen jährlichen Bericht über das Befinden Ihres Patenkindes
  • das Wissen, dass Sie einem Kind mit weniger als einem Franken am Tag Hoffnung und Perspektive schenken
  • die Garantie, dass 100% Ihrer Spende bei Ihrem Patenkind ankommen

PATENSCHAFT MYANMAR
CHF 360 | EUR 300 jährlich

Related Projects
Contact Us

You can send us an email and we'll get back to you, asap.