In unserem Waisenheim, das wir 2016 in einem Armenviertel von Yangon errichten konnten, finden viele Waisenkinder ein Zuhause. Die Kleinen sind meist aufgrund der starken HIV-Verbreitung ohne Eltern und wachsen mittelos und einsam auf. Im Waisenheim bekommen sie eine liebevolle Betreuung, genügend Nahrung und eine Zukunftsperspektive. Geschulte Betreuerinnen und Betreuer umsorgen die Kinder und bieten ihnen die nötige Fürsorge. Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass die Waisenkinder die so nötige schulische Bildung bekommen. Jährlich benötigen wir CHF 50’000 für die Betreibung des Waisenheims.

BETRIEBSKOSTEN WAISENHEIM
CHF 50’000 | EUR 45’000 jährlich

Related Projects
Contact Us

You can send us an email and we'll get back to you, asap.